Über

Künstlerin, wenn die Muse bereit ist, mich zu küssen,
Fotografin, wenn es etwas einzufangen gibt und
Designerin, wenn ein Problem zu lösen ist.

ÜBER
STUDIO GROTH

WER ICH BIN

Ahoi, ich bin Svenja und ich mag abstrakte Kunst, cleanes Design und selbstironische Witze. Ich bin gut organisiert, ehrlich und immer offen für Neues. Mich motivieren vor allem die vielen Möglichkeiten, die die Welt bereithält, immer neue technische Errungenschaften und die kleine Wahrscheinlichkeit, die Welt ein wenig bunter oder besser zu machen. Ich suche oft nach der Sinnhaftigkeit in Dingen und „mache einfach mal irgendwie“ – auch widerspreche ich mir gerne mal selbst. Am Anfang zurückhaltend beobachtend, später aufgetaut locker, aber immer emphatisch und rücksichtsvoll. Zwischen den Zeilen lesen und mich komplett in einer Sache verlieren, Löcher in die Luft starren oder eine Idee nach der anderen umsetzen – das bin ich. Ideal aufgehoben wäre ich wohl in einem kleinen Team, wo ich mich kreativ ausleben kann und wir uns sowohl offen die Meinung geigen als auch bei ’ner Tasse Kaffee scherzen können.

In Aktion
Immer Ton in Ton!

Derzeit studiere ich an der FH Bielefeld Kommunikationsdesign. Von Kunst- und Kulturgeschichte über Zeichenkurse bis hin zu Typografie und der Arbeit mit unterschiedlichen Programmen gibt es eine Menge Wissen aufzusaugen. Davor habe ich eine Ausbildung zur Gestaltungstechnischen Assistentin in Kombination mit der Fachhochschulreife gemacht. Das war eine gute Allround-Ausbildung in Bereichen rund um Gestaltung, Video- und Tonproduktion, Text-, Bild- und Mediengestaltung, Fotografie und klassischen Schulfächern, die mir eine gute Grundlage für das Studium gegeben haben. Während ich im Studium mein Bestes gebe, schaffe ich es, an persönlichen Projekten vor und hinter der Kamera sowie in den Bereichen Design und Web zu arbeiten und mich auch in meiner Freizeit kreativ auszuleben.

WAS ICH MACHE